Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Lebenslauf von Alfred J. Römer

Ausbildung:

1991

Beginn des Philosophiestudiums an der UNI-Wien

1990

Meisterprüfung zum Goldschmied

1986-1990

Studium der Physik und Mathematik an der UNI-Wien

1986

Gesellenprüfung

1984-1986

Lehrjahre als Goldschmied im Atelier Sven Boltenstern

1983

Matura am Schottengymnasium

Arbeit:

2000/2001

Studienaufenthalt in Neuseeland; Recherche zu Abalone-Perle, Juweliers-Vereinigung in NZ und Maori-Kunst

ab 2000

Lehrtätigkeit an der Berufsschule der Goldschmiede Wien

1998 , 1999

Lehrtätigkeit im Rahmen des August-Meisterkurses Linz

1996-1997

Projekt ‘Produktentwicklung im Schmuckbereich am Beispiel von Manschettenknöpfen’ im Rahmen eines WIFI-Förderungs-Programms

1995

Platinseminar mit Wilfried Schäfer (Platingilde Deutschland)

1991

Beginn der selbstständigen Tätigkeit als Goldschmied

1988

Studien- und Arbeitsaufenthalt bei einem Goldschmied in Kapstadt / Süd-Afrika; ausgedehnte Reise durch Namibia, Botswana und Simbabwe

1986

Ausstellungsbetreuung und Assistenz als freier Mitarbeiter bei Sven Boltenstern auf Präsentationen im In- und Ausland (Brüssel, Paris, Mons, Gstaad, Arosa, Salzburg, Zürs,....)

1984-1986

Kurse über Treiben und Ziselieren sowie das Schleifen von Schmucksteinen

1982-1983

Besuch zweier WIFI-Kurse über Goldschmieden während der Maturaklasse

Wettbewerbe:

1999

Okt.

1.Preis 'Edles Metall & Email' WK & UNI für Angewandte Kunst

Sep.

1.Preis 'Tahiti Pearl Trophy' Kategorie Set NÖ

3.Preis 'Tahiti Pearl Trophy' Kategorie Anhänger Wien

3.Preis 'Tahiti Pearl Trophy' Kategorie Ohrclipse Wien

1993

anerkennende Erwähnung beim Österr. Staatspreis für Schmuck aus Edelmetall

1985

2. Preis des Schmuckgestaltungswettbewerbes der International Gold Corporation (World Gold Council)

1982

1. Preis des Stadtgestaltungswettbewerbes zur Neugestaltung der Mölkerstiege

Ausstellungen:

2001

23.–26.Feb

'INHORGENTA’ Ausstellung auf der Schmuck-Fachmesse in München

2000

1. - 5. Dez

'Faszination der Farbsteine' Palais Harrach, Wien

16. Okt.

'Panta Rei - Alles Fließt' Bodypainting und Mokumé Gane Performance Klosterneuburg

Mai

'The NewZealand Abalone Pearl' Ausstellung in Kobe / JAPAN

1999

2. – 5. Dez.

'Die Sinnlichkeit des Schmuckes' Schloß Schönbrunn

22.Okt.

'Tahiti Pearl Trophy' Gala-Abend im Naturhistorischen Museum

23.Sep Feldkirch; 21.Sep Eisenstadt; 17.Sep St.Pölten; 16.Sep Wien

Teilnahme an der Modeschau ' fashion LOOK' der österr. Modemacher mit dem Ensemble 'Mokumé Gane & Persianer-Top' (Kooperation Römer & Körbler)

Mär. / Jun.

'Mokumé Gane' Präsentationen in Klosterneuburg

Mär.

'Mokumé Gane' Präsentation in Wien

1998

Dez.

Sonderschau in Klosterneuburg

Nov.

‘Mokumé Gane’ Künstlerverein Sopron

Okt.-Dez.

Sonderausstellung ‚Zeitgenössischer Schmuck‘ Salzburg

Jul.-Okt.

Looshaus-Michaelerplatz ‘Mokumé Gane’ Wien

ab Apr.

‘Mokumé Gane’ Galerie V&V Wien

1997

Dez.

Schotten-Stift Wien

Sept.

Spezialausstellung ‘Manschetten-Knöpfe’ Wien

1996

Feb.

Looshaus Michaelerplatz Wien

1995

Aug.

Schoellerbank-Salzburg

1994

Okt.

Gold- und Silberschmiedemuseum in Wien

1993

Okt.

Gold- und Silberschmiedemuseum in Wien

1983

Sept.

Gemeinschaftsausstellung ‘Graphik und Malerei’

Publikationen
Zahlreiche Fachpublikationen in Wien (U&J, Diners Club) und Moskau (Русский Ювелир)
Mitherausgeber einer mathematischen Zeitschrift an der Uni Wien und Autor einiger math. Essays

...zurück zum Anfang


Mehr über den Verfasser des Artikels: Alfred J. Römer

<<Danksagung
Der Ring und seine geschichtliche Entwic...>>


Aktuelle Objekte:

Agata Kus >

Sven Boltens... >



Aktuelle Objekte:

sig. Raphael... >

Collier - 3-... >