Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Auktionsarchiv:

Hier erhalten Sie alle Informationen über diese einzelne Auktion. Für weitere Informationen über den ANBIETER klicken Sie auf den Namen des Auktionators.

Auktionen sortiert nach: Datum Auktionshaus   nur Nachauktionen Archiv
 
Auktionstitel:Urkunden aus Kempten im Alllgäu anno 1484 und 1523
Bilder:
Wappen NRW Willi Repke
Auktionator:Klassisches Auktionshaus Jentsch gegr. 1973 Gerichtsgutachter für Zivil-und Strafrecht
Startdatum:29. 02. 2020 - 29. 02. 2020 [ Auktion bereits vorbei ]
Auktionsbeginn:12.00
Beschreibung:

AUKTION

NACHLASSAUFLÖSUNGEN

29.02.2020

Besichtigungab 12 Uhr

ZWEI KOSTBARE HISTORISCHE

URKUNDEN

der Jahre 1484 und 1523

KEMPTEN IM ALLGÄU

anno1484

Originales Spätmittelalterliches Dokument vom 7.Juli1484 Handschriftlich verfasste Schrift (Zinsvereinbarung) mit Wachssiegel des Oswalt Schongow / Fürststift Kempten.

Eine Übersetzung der Urkunde wurde von einem Heimatforscher und Schriftkundigen entziffert und liegt vor.

Maße: 12 x 41,5cm Siegel Durchmesser: 28mm URKUNDE anno1523

(Verkauf von Einkünften aus einem Anwesen)vom 12.März 1523

( Sant Gregorius Tag ) mit Wachssiegel des Landamtmann der Grafschaft zu Rothenfels.Inhalt: siehe Übersetzung in Stichpunkten, Maße: 20 x 28,5cm,

Siegel-Durchmesser: 45mm

SCHMUCKaller Art -

UHREN - GOLD und SILBER

MÜNZEN MILITARIA - BÜCHER

BRIEFMARKEN

AUSGRABUNGEN

IKONEN

FIGUREN

GEMÄLDE z.B.

WILLI  REPKE (geb.1911 Wiedenbrück):

Eislauf auf dem Wiedenbrücker Ems- See

PORZELLAN &

GLAS- VARIA

u.a.

Bis zur Versteigerung verbleiben

wir mit freundlichen Grüßen Jentsch

Zahl der Auktionsstücke:420
Info zum Katalog:ja im Auktionshaus Preis 3.--€

Alle Angaben ohne Gewähr.