Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Diamantschliffe

DIAMANT
SCHLIFFE




1916, präsentierte Tolkowski am Reißbrett erstmals einen
„Brillantschliff“.



1938 Prof. Eppler den ersten Vollschliff



Vorläufer waren Diamant-Altschliffe und um die Jahrhundertwende der „Englische Brillant“.



Rondisten wurden nicht nur gerieben, sondern facettiert und ca. 1980 auch poliert.


In der zweiten Hälfte des 20. Jh. entstanden eine Fülle von Diamant-Schliffen:
  • Diamant- Altschliffe, sowie Rauten- und Rosenschliffe verschwanden aus dem Juwelenschmuck
  • Fantasieschliffe wie: Diamant- Prinzess, Diamant-Radiant
  • ca. 1985 Fire-Rose Sunflower usw.
  • ca. 1998 der Kugelschliff „Diamond- Pears"

Farben:

Alle, natürlich und behandelt.
Die ersten Diamant-Färbungen mittels „Radiumsalzen“ wurden um 1914 beobachtet.
Seit ca. 1960 Bestrahlungen im Atomreaktor.



<<Diamanten
Diamantenfundorte>>


Aktuelle Objekte:

Fritzy Massary >

Karin Pliem >



Aktuelle Objekte:

Litho sig. A... >

Litho sig. M... >