Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Zoisit - Tansanit

Z O I S I T

T A N S A N I T

Typischer Edelstein des 20.Jh.

Name:
Das Mineral Zoisit wurde nach dem erstmaligen Finder „Baron von Zois"benannt, der die ersten Zoisite in Kärnten auf der Saualpe entdeckte. Daher auch der ursprüngliche Name „SAUALPIT". „ TANSANIT" ist der Name nach dem ostafrikanischen Staat „TANSANIA", wo 1967 blauviolette Varietät des Zoisites gefunden wurde. Die Namensgebung erfolgte durch Henry Platt, dem Vizepräsidenten der Juwelierfirma „TIFFANY".

Fundort:
Ostafrika „Tansanien".

Farbe:
Blauviolett

Behandlung:
Die meisten Steine sind thermalbehandelt. Durch Erhitzen kann man eine Farbverbesserung erzielen. Bei 4000C bis 5000C verschwinden gelbliche und braune Töne und das Blau wird dadurch verstärkt.

Besonderheiten:
Zoisit-Katzenaugen und klar durchsichtige Zoisite sind seit ca. 1980 im Edelsteinhandel beobachtbar.

Unbehandelter Zoisit (Tansanit)
Unbehandelter Zoisit (Tansanit)
Zoisit als Tansanit
Zoisit als Tansanit

Zoisit-Katzenaugen
Zoisit-Katzenaugen


<<Kyanit - Dysten
Spodumen>>


Aktuelle Objekte:

Eheringe aus... >

Litho WW 200... >



Aktuelle Objekte:

Abendgesells... >

"Sheeps Comm... >