Mikrobilder Wunder der Bildhauerkunst
Wunderwerke aus Schatzkammern

von P.W. Hartmann

Gutachten


Gemmologisches Labor Austria GmbH
 


Pretiosenschätzstelle 

  GLA


G U T A C H T E N

Nr.: 31.059

Datum: Wien, 6.11.2000

Zweck des Gutachtens: Verkehrswert zwischen Privaten


CONNOISSEUR COLLECTION

Bei der in Privatbesitz befindlichen und als CONNOISSEUR COLLECTION bezeichneten Sammlung handelt es sich um 26 Objekte mit 29 aus Elfenbein gestalteten Mikrobildern, die in einem prunkvollen Vitrinentisch präsentiert sind. Ihrer Einzigartigkeit wegen wurde diese Sammlung unter dem Titel:

„MIKROBILDER - WUNDER DER BILDHAUERKUNST“

vom 29. Februar bis zum 3. September 2000 in der Kunstkammer des Kunst­historischen Museums in Wien als Sonderausstellung präsentiert.

Dokumentiert sind die Mikrobilder in folgenden Büchern:

ELFENBEINKUNST - ISBN 3-95006-1-5

MIKROBILDER - WUNDER DER BILDHAUERKUNST - ISBN 3-9500612-2-3

MICROPICTURES - MIRACLES OF SCULPTURE - ISBN 3-9500612-3-1

Die angeführten Nummern der in der Folge beschriebenen und geschätzten Objekte beziehen sich auf die Abbildungen unter denen diese Kunstkammerstücke in den Büchern

MIKROBILDER und MICROPICTURES

beschrieben und abgebildet sind.

A-1010 Wien, Habsburgergasse 10

Telefon +43/1/533 90 99
Fax: +43/1/532 07 38
Internet: www.gla.at  email: gemlab@gla.at

Firmenbuch-Nr. FN 102209h,
Handelsgericht Wien
UID-Nr. ATU 14966606, DVR-Nr. 012583


Die Einführung zu diesem Gutachten

 

Das Gutachten besteht aus 43 Seiten und schließt mit den Worten:

Die Begutachtung erfolgte während des Aufenthaltes der Sammlung in Wien, wo sie vom 29. Februar bis 3. September 2000 in der Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums ausgestellt war.
Offiziell in Schriftform gefasst wurde das Gutachten am 6. 11. 2000.

Ohne die Tischvitrine beträgt der Verkehrswert zwischen Privaten für die gesamte Sammlung:

ATS 33.880.000,–. Der Wiederbeschaffungswert im Antiquitätenhandel würde wesentlich höher sein, siehe (unten oder Gutachten Seite 3).

mit den Stampiglien:
Stempel Josef Stefan Stempel Prof. Walter Mican

 


<<Vergrößerung
Prunkvolle Vitrine>>


Aktuelle Objekte:

Carl Schweni... >

Bettelarmban... >



Aktuelle Objekte:

pub. WRB Wie... >

Sven Boltens... >