Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Aufsichtstudie: synthetischer Moissanit - Brillant - synthetischer Cubic Zirkonia

Imitationen für Diamant - Brillant

 
Aufsichtsstudie von links nach rechts: synthetischer Moissanit, Brillant und Synthetischer Cubic Zirkonia. Bei allen Steinen ist ein gleichmäßiges, dunkles Gesichtsfeld zu erkennen.


 
Synthetische Moissanite (fast farblos bis gelblich) in der "Kleinen Ware"; 0,12 ct.
Harter Oberflächenglanz und sehr brillantähnlich im Farbbereich: H, I J und K.


 
Wie schwierig es sein kann, synthetischen Moissanit von Brillant und Cubic Zirkonia zu unterscheiden, zeigt das Foto: von links nach rechts: zwei synthetische Moissanite, Brillant, Cubic Zirkonia, Brillant und synthetischer Moissanit. 

<<Moissanit bei der Schmuckherstellung
Seitliche Betrachtung der Facetten>>


Aktuelle Objekte:

Marzena Slus... >

Litho sig. R... >



Aktuelle Objekte:

Karin Pliem >

Tübke, Werne... >