Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Dichteprüfung mit Methylenjodid im ungefassten Zustand

Synthetischer Moissanit ist leichter als Diamant

  d = Dichte
Diamant:  d = 3,52
Moissanit:  d = 3,21
Synthetischer Cubic Zirkonia:  d = 5,56 - 6,00
Synthetischer Rutil:  d = 4,25
Kunststein Fabulit:  d = 5,13
   
Methylenjodid: d = 3,33



Einzelne, also ausgefasste, Moissanite können in der Flüssigkeit Dijodmethan oder Methylenjodid getestet werden. Dijodmethan hat ein spezifische Gewicht (Dichte) von 3,32, Methylenjodid 3,33. Da der Moissanit mit einer Dichte von 3,21 leichter ist als diese Flüssigkeiten, schwimmt er oben. Der Diamant hingegen mit einer Dichte von 3,52 ist schwerer und geht unter.

<<Synthetischer Moissanit in verschiedenen...
Punkt- oder Schriftprobe>>


Aktuelle Objekte:

Verena Roucka >

Erik Anders >



Aktuelle Objekte:

"ohne Titel" >

Josefinische... >