Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Vergleich Fabulit zu Diamant und Moissanit

Fabulit

Chemie: SrTiO3,Strontiumtitanat
Farbe:  Farblos, sehr buntes Spektrum
Härte:  6-6,5
Dichte:  5,13
Lichtbrechung:  2,40
Doppelbrechung:  Keine (istotrop)
Bekannt seit: 1954


Die Spektralfarben des synthetischen Moissanites gleichen denen des Fabulites. Diese Fotos sollen einen sehr deutlichen Unterschied zum Moissanit zeigen.







Fabulit - Strontiumtitanat.






Fabulit Seitenansicht: deutliche beschädigte Rondiste. Solche Beschädigungen kommen bei synthetischem Moissanit und beim Brillant nicht vor.

Deutliches Spektrum, hohe Lichtbrechung, geringer Härtegrad, sehr spröde und hohe Dichte ergeben sein Gesamtbild.

<<Vergleich Diamantersatzstein Rutil zu Mo...
Die Fabulit Dublette mit deutlichem Disp...>>


Aktuelle Objekte:

Brosche - Fl... >

Eighd. achtz... >



Aktuelle Objekte:

Thomas Zipp >

Gunda Maria ... >