Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Bezeichnungen für Perlen- und Zuchtperlenketten

  • Chocker
Normal 350 bis 420 mm Länge / gleichgroße Perlen.
Die klassische Art aller Perlen und Zuchtperlen Kettenlängen sind gleichgroße Perlen oder Zuchtperlen, wobei diese dem Hals der Trägerin angepasst werden.
  • Chute
(Verlaufkette) ca. 450 bis 500 mm Länge.
Auslaufend. Sind graduierte Perlen oder Zuchtperlen, da diese von der größeren Mittelperle ausgehend immer links und rechts Größen, Farb- Lüster- und Oberflächenmäßig gleich sein sollen. Verlauflängen können sein z.B.: 3,50 bis 7,50 mm im Durchmesser oder 4,00 bis 8,00 mm im Durchmesser usw.
  • Sautoir oder Chanelkette
Bis 1000 bis 1200 mm Länge.
Meist drei oder mehr Chocker Längen und ohne Schließe. Gewagt, elegant, sinnlich. So bezeichnete Coco Chanel diese Kettenlänge. Das Sautoir wurde durch Coco Chanel als deren Lieblings-Kettenlänge bekannt.
  • Queenkette
ca.800 mm Länge; ca. 2 Chocker ohne Schließe.
Beliebte Kettenlänge nach der engl. Königin Elisabeth.
  • Operakette
ca.700 mm Länge; 1 3/4 Chockerlängen
Kettenlänge zum konservativen Theaterkleid. Wird der Trägerin angepasst.
  • Prinzess
ca. 450 bis 500 mm Länge.
Passend zu runden und hohen Kleiderausschnitten. Wird der Trägerin angepasst.
  • Matinée
Die Matinée hat eine mittlere Länge und ist für Frauen, die einen sportlichen Modestil bevorzugen, gedacht. Kann auch mit Zwischenteilen aus Edelmetall versehen sein. Wird der Trägerin angepasst.
  • Collier de chien
(Hundehalsband) eng anliegendes Perlencollier (Würger).
Mehrreihiges mit gleichgroßen Perlen, sowie mit einer Schließe im Mittelteil versehenes Perlencollier. Auch Zwischenstege sind möglich. Muss der Trägerin angepasst werden.


Collier de chien
Collier de chien

Bestellung dieser Publikation >>

<<Pflege - Perlen und Zuchtperlen
Gewichtseinheiten / Maßeinheiten - Perle...>>


Aktuelle Objekte:

Privates Album, >

unbekannter ... >



Aktuelle Objekte:

Theodor Petter >

Christoph Sc... >