Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Vorwort von OSR Prof. Leopold Rössler

Zuchtperlen glänzen zur Zeit generell in der Verbrauchergunst.
Leider werden Handelsnamen immer wieder falsch dargestellt.
Für den Einkauf von Perlen und Zuchtperlen ist eine jahrelange Erfahrung am internationalen Einkaufsmarkt notwendig. Um gute und schlechte Qualitäten sowie deren Herkunft erkennen zu können, bedarf es nicht nur einer profunden Kenntnis des Marktes, sondern auch eines geschulten Auges. Die Seriosität beginnt bereits beim Einkauf und spiegelt sich beim Verkauf wider.

Der Perlenmarkt ist stets darauf bedacht, immer neue Züchtungen und Farbnuancen auf den Markt zu bringen.

Bis 1921 wurden hauptsächlich echte Perlen, Flussperlen oder Imitationsperlen verarbeitet.
Anlässlich der Weltausstellung für Juwelen, 1921 in Paris, präsentierte der Japaner K. Mikimoto seine erste vollständig runde Zuchtperle. Von da an war der Siegeszug der Zucht- oder Kulturperle nicht mehr aufzuhalten.

Von der Zuchtperle mit Kern bis zur runden Zuchtperle ohne Kern dauerte es ca. 75 Jahre.

Nach langen internationalen Gesprächen anlässlich von CIBJO-Tagungen, ist es Frau Prof. Elfriede Henhapl gelungen, das bekannte "Blaue Buch" der CIBJO für den Handel zu schaffen. Hier haben Perlen und deren Handelsnamen eine weltweite Definition gefunden.
Carmoisierter Ring mit einer 14mm großen Südsee-Zuchtperle
Carmoisierter Ring mit einer 14mm großen Südsee-Zuchtperle

Der Zuchtperlenmarkt boomt wie nie zuvor. Um ein Gefühl für den Wert, die Qualität und letztlich für den Ein- und Verkauf zu bekommen, benötigt der Verkäufer die für ihn so wichtigen Informationen.

Für Juweliere, Goldschmiede und Schmuckdesigner sind Promotionstätigkeiten in Form von Wettbewerben zukunftsorientierte Öffentlichkeitsarbeiten. Dadurch wird nicht nur der Konsument auf die Zuchtperle aufmerksam, es werden auch Designer und Goldschmiede gefordert, stets neue Ideen auf den Markt einzubringen. Die Verkäufer hingegen profitieren dadurch, dass sie die neuen Angebote an ihre Kunden weitergeben können. All das zusammen wird zum wichtigsten Aufgabenbereich im nächsten Jahrhundert gehören, denn nur dann wird man dem Konsumenten das Gefühl für etwas Wunderbares wie die Zuchtperle vermitteln können.

Bestellung dieser Publikation >>

<<Perlen - Zuchtperlen
Die Perlenklassifizierung, Klassifizieru...>>


Aktuelle Objekte:

Litho sig. R... >

Peter Hermes >



Aktuelle Objekte:

Taufstein >

sig. Kolo Mo... >