Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmuck zum Verkauf anbieten

WIE Sie Ihren Schmuck zum Verkauf anbieten sollten.

Wenn Sie besser verkaufen wollen, müssen Sie jedes Stück einzeln mit einem guten Foto präsentieren. Bieten Sie Bilder, die eindeutig als Foto zu erkennen sind - keinesfalls mit einem Grafikprogramm geschönte und retouchierte Bilder. Wir alle glauben eher einem echten Foto, auch wenn es nicht so "schön" ist wie eine Supergrafik. Denn wir wissen ohnehin: in der Hand gehalten, sieht Schmuck anders aus als auf dem Bildschirm. 

Unabdingbar ist die genaue Beschreibung des Stückes. Bei einem sehr wertvollen Stück, für das Sie ein Gutachten haben, bringen Sie dieses im Volltext. Präzise Informationen überzeugen mehr als alles andere.

Und: Nennen sie den Kaufpreis. Wer kaufen will, muss wissen, was es kostet. Spannen Sie Interessenten nicht auf die Folter. Wenn Sie beim Preis - einem der wichtigsten Punkte - nicht gleich "zur Sache" kommen, wird sich ein Interessent vielleicht nicht mehr die Mühe machen, Sie zu kontaktieren, um den Preis zu erfahren - vor allem wenn er zögert.

Ihre Mitbewerber, die Preise offen legen, verkaufen schneller. Sie verlieren mehr als 50 % der Interessenten, wenn Sie den Kaufpreis nicht offen nennen.

Fortsetzung: eigene Besucherzahlen kennen


<<Schmuck verkaufen - mit Hilfe des Intern...
Kunst und Schmuck erfolgreich verkaufen ...>>


Aktuelle Objekte:

Gebirgshof >

Ehrenbuch de... >



Aktuelle Objekte:

"Vereint Euch" >

Westeuropa, ... >