Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Synthetische Steine

Sind in einem Labor hergestellte Minerale mit einem natürlichen Steinvorbild.

D.h., sie weisen die gleichen chemischen und physikalischen Eigenschaften auf wie natürliche Minerale. Man unterscheidet zwischen einfacher und komplizierter Synthesenherstellung.

Am häufigsten findet man im Schmuck zwei Bezeichnungen:
die Verneuil- und die Zuchtsynthesen.

Siehe folgende Tabellen:
  • Gegenüberstellung
    Flammschmelzverfahren nach Verneuil und Zuchtverfahren nach verschiedenen sehr naturähnlichen Systemen
     
  • Synthesen Produktionen
    Die folgende Zusammenfassung zeigt eine einfache Aufgliederung der Vielfalt von Produktionsmöglichkeiten.
     

<<Millieme
Gegenüberstellung>>


Aktuelle Objekte:

Valentin Oman >

Die vier Ele... >



Aktuelle Objekte:

Bruno Gironcoli >

Litho sig. M... >