Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Der Weg nach oben in den Ergebnislisten der Suchmaschinen Teil 2

Wählen Sie genau: Steigen Sie in einen Zug, der bereits gut in Fahrt ist. In BeyArs nehmen Sie an einer Plattform teil, in der Vielfalt geboten ist, die ihren Besuchern umfangreiche und tiefgehende Information bietet. Wir bieten zur Zeit ca. 17.200 Seiten redaktioneller Inhalte über Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Design und Fotografie und mehrere Tausend Angebote Mitglieder an. 

Suchmaschinen bewerten Sites mit redaktionellen Informationen, die von vielen Lesern besucht werden, höher ein als Sites, die nur Verkaufsstücke bieten. Sie geben - vor allem Google - diesen Sites ein hohes "PageRank", eine gute Seitenbewertung, die dazu führt, dass alle Seiten des Anbieters auf den vordersten Plätzen präsentiert werden. 

BeyArs hat dieses hohes Page-Rank seit Jahren. Es verschafft damit Vorsprung vor vielen Anderen. Denn alle neuen Seiten unserer Kunden - etwa Ihr Eintrag als BeyArs- Partner, als Vollmitglied und Seiten mit Ihren  Verkaufsstücken, die Sie selbst anlegen - profitieren von diesem Page-Rank.

Setzen Sie sich an die Stelle eines Suchenden: er wird dort hingehen, wo Vielfalt und Auswahl herrscht. Denken Sie an Geschäftstraßen in großen Städten: Im Künstlerviertel, mit Galerien, in der "Straße der Goldschmiede und Juweliere" finden Sie zahlreiche Kunst- und Antiquitätenhänder, Juweliere und Goldschmiede und Händler klassischen, modernen oder antiken Schmucks nebeneinander - ein Geschäft neben Geschäft. Das lebt, die Passanten können zwischen vielen Anbietern ihre Wahl treffen. Und jeder Anbieter weiß, dass er hohe Qualität bieten muss, um zu verkaufen. Das erhöht das Qualitätsniveau aller Anbieter - alle wissen das und akzeptieren es. So ist es auch im Internet.

In BeyArs können Sie an zahlreichen "virtuellen Schaufenstern", an Verkaufspräsentationen unserer Kunden "flanieren" und finden Objekte, die Ihr Herz begehrt. Oder sie finden Informationen zu Kunst-Themen. Oder Auktionsstücke von Auktionshäusern, die bei uns ihre Objekte anbieten. Ein Anbieter aber, "nur 2 Straßen weiter", abseits von Mitbewerbern, wird kaum Besuch verzeichnen. Bieten Sie daher Ihre Verkaufsstücke - neben Ihrer eigenen Homepage - auch im Rahmen einer BeyArs Vollmitgliedschaft an.

BeyArs kennt schon sehr viele Liebhaber und Sammler von Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Design und Fotografie, die das Internet nutzen.

Monatlich finden schon rd. 150.000 interessierte Besucher den Weg zu uns (Jan. 2006).

Bieten Sie unseren Besuchern Ihre besten Stücke an. Sie können jederzeit Ihr Angebot ändern, austauschen und erneuern. Wenn Sie einen realistischen Preis verlangen, werden Sie so auch verkaufen. Die Eingabe Ihrer Verkaufsstücke in unser Präsentationsprogramm kann nur im Rahmen der BeyArs - Vollmitgliedschaft ("BeyArs Microsite") erfolgen. Eine eigene Homepage ist dafür keine Voraussetzung. 


P.S. :
Haben Sie schon einmal über Ihrem Fachbereit geschrieben und Artikel in einer Zeitschrift verfasst? Wir publizieren Ihre Texte gerne bei uns. Sie können sicher sein, dass Ihre Texte von zahlreichen Interessenten gelesen werden. Von Tausenden Besuchern, mehr Leser, als man je auf eine einzelne Homepage bekommen kann. Viele Besucher könnten so auch Ihre Kunden werden, denn ein Extralink führt den Leser Ihres Artikels direkt auf Ihre Verkaufsstücke.

dmp/beyars
11.03.2006


<<Der Weg nach oben in den Suchmaschinen ...
Internet ist anders>>


Aktuelle Objekte:

Schmuckwerks... >

Gunda Maria ... >



Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

BAUERNFEIND,... >