Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Euklas

Mineralart: Beryllium-Aluminium-Silikat. Härte nach Mohs: 7,5. Farben: farblos, blaßgrün, gelblich, bläulich, Dunkelblau bis Himmelblau

W: Zählt in der Edelsteinqualität zu den ganz seltenen Edelsteinen. Besonders begehrt ist seine blaue Farbe. Er kommt in eher bescheidenen Größen im Schmuck vor. Dafür ist er aber um so mehr als problematischer Stein zu bezeichnen. Bei Reparaturarbeiten ist es am besten, man faßt den Stein aus. Wenn dies nicht möglich ist, dann sollte das alte Goldschmiede-Sprichwort in Aktion treten: "Kinder tut's beten, der Vater tut löten." Wärmeeinstrahlung mit unbedachtem etwas zu raschem Temperaturwechsel kann den Stein schon zum Zerspringen bringen. Einpacken in Borsäure oder andere Hilfsmittel, wie Watte, Kartoffel, Asbest usw. bei Ringweitenänderungen, schädigen sicher den Stein. Beim Fassen von Euklas ist seine ausgeprägte Spaltbarkeit zu beachten. Nicht im Sud abkochen. Außerdem kann er wie ein Glas bei zuviel Wärmeeinwirkung zusammenschmelzen. So seltene Edelsteine sollten auch keine Reinigung im Ultraschallbad erhalten. Man kennt die Reaktionen zu wenig. Bringen sie Euklas nicht mit anderen Steinen in ihren Steinbriefen oder Steinkassetten zusammen, da sie sich leicht beschädigen.

H: Seltener Edelstein. Bei Neubeschaffung Preisauskunft einholen. Nicht leicht überall erhältlich. Keine Punktstrahlerbeleuchtung auf den Stein richten, da dieser etwas Kristallwasser beinhaltet. Keine Reinigung von Euklasschmuck im Ultraschallgerät. Am besten ist immer wieder die altbewährte Methode: Heißes Wasser, Seifenlauge und weiche Bürste.


<< Erzblume Fabulit >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Ingo Nussbaumer >

KLEINES KLAS... >



Aktuelle Objekte:

Perlenkette ... >

Ingo Nussbaumer >