Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Almandin

Mineralgruppe: Granat.
Härte nach Mohs: 7,5.
Farbe: Violett, Braunrot.

W: Almandin hat so wie jeder andere Granat, bedingt durch seine Entstehung, starke innere Spannungen. Bei einer Hartlötung sollte dies nicht unbedacht bleiben, weil dadurch beim Vorhandensein von Einschlüssen leicht Sprünge und Risse auftreten können. Bei starkem Wärmeeinfluss kann seine chemische Zusammensetzung (Eisentongranat) die Ursache für eine Farbveränderung sein. Er wird dann in ein dunkles bis schwarz bleibendes Rot verwandelt. Außerdem ist bei Reparaturen von älterem Granatschmuck zu achten auf "folierte" Almandine. Da Zinn als der größte Feind bei den Edelmetallen auftritt, ist dies besonders zu kontrollieren. Das Abdecken mit Borsäure oder unbedachtes Auftragen von Borax schützt den Stein nicht, sondern schädigt ihn durch Oberflächenätzung bei Wärmeeinfluß. Bei Weichlötung, insbesondere im älteren Granatschmuck, sind das Lötwasser oder dessen Dämpfe, die salzsäurehaltig sind, fernzuhalten. Alle Mineralsäuren greifen ihn an. Das Abkochen im "Sud" schädigt nicht. Die vielfache Meinung, den Almandin könne man unbedacht in das Feuer nehmen, sogar "dunkelrot glühen", ohne daß er die Farbe verliert oder Schaden erleidet, ist mit Vorsicht zu genießen und eher zu unterlassen.

H: Direkte Punktstrahlbeleuchtung vermeiden. Vorsicht bei Raparaturannahme von älterem Granatschmuck. Da dieser meist in "Neugold" angefertigt wurde, ist jede Reparatur problematisch! Kein gesetzlicher Feingehalt! Bekanntester Granat unter dem laienhaften Namen "Böhmischer Granat".


<< Alexandrit Amause >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Herbert Boeckl >

Gunda Maria ... >



Aktuelle Objekte:

Konvolut aus... >

Litho sig. R... >