Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Moosachat

Synonym: Chalzedon mit moosartigem Einschluss. Härte nach Mohs: 7. Farbe: Verschiedenfarbig.

W. und H: Ein Stein mit guten Mitverarbeitungseigenschaften, dessen schwache Stelle die moosartige Einlagerung ist. Säuren, Säuregemische und aggressive Laugen sollten nicht mit dem Stein kontaktieren. Durch die poröse Struktur, bedingt durch den moosartigen Einschluss, ist eine Verfärbung durch das Eindringen von Säuren oder Laugen möglich. Das gleiche gilt für die Wärmeeinstrahlung bei Lötarbeiten. Galvanische Bäder sind abzulehnen. Wird bei Gestecken für Blattformen neben dem Nephrit verwendet. Bei Beschädigung des Steines, durch die Form des Einschlusses, ist die Wiederbeschaffung problematisch. (Der Einschluss ist kein Waldmoos, sondern eine Manganhydrooxidlösung.)


<< Mondstein Moosopal >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Friedensreic... >

AA Nachrichten. >



Aktuelle Objekte:

some things ... >

Projektarbei... >