Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rauchquarz

Synonym: Quarz. Härte nach Mohs: 7. Farbe: Hellbraun bis Dunkelbraun.

W: Ein Goldschmied, dem es noch nie gelungen ist, einen Rauchquarz in einen Bergkristall umzufunktionieren, ist eigentlich noch kein richtiger Goldschmied. Dieses Erlebnis muss jeder einmal miterlebt und gesehen haben, wie sich dieser Farbwechsel von Braun ins Farblose vollzieht. Das ist natürlich nur zum Spass geschrieben - aber das Erlebnis selbst muss man ganz einfach einmal vollziehen, um daraus Erkenntnisse für den Umgang mit Steinen bei Wärmeeinfluss zu bekommen. Denn viele Edelsteine haben ihre Farbe durch Verschiebung im Raumgitter, die auf Wärme- oder Bestrahlungseinfluss zurückzuführen sind, erhalten.Daher muss bei Reparaturarbeiten dieser Stein vor Wärme geschützt werden. Temperaturen über 100 Grad Celsius bringen den Stein schon in ernste Gefahr, die Farbe zu verlieren. Mit Flusssäure oder deren Dämpfen darf er nicht kontaktiert werden. Alle anderen Säuren oder Laugen schädigen ihn nicht. Er besitzt durch seine fehlende Spaltbarkeit sehr gute Mitverarbeitungseigenschaften. Ist nicht sehr schlag- und druckempfindlich.

H: Eine nicht erlaubte Handelsbezeichnung ist "Rauchtopas". Andere Bezeichnungen können noch sein: Morion (bei sehr dunklen Steinen) oder Rauchcitrin. Seine Farbe ist durch einzelne, aus dem Kristallgitter meist durch Gammaquanten freigesetzte Metallionen entstanden.
Rauchquarze dürfen nicht der Spotbeleuchtung ausgesetzt werden. Das gleiche gilt auch für ständigen Sonnenlichteinfall in der Auslage. Der Stein verliert mit Sicherheit einen Teil seiner Farbe. Vorsicht vor Verwechslung mit dem rauchbraunen, durchsichtigen Obsidian oder dem braunen Feldspat Sanidin. Es gibt keine Probleme bei Neubeschaffung, weil ein Großteil der Rauchquarze bereits kalibriert geschliffen im Steinhandel in verschiedenen Formen vorkommt.


<< Rashleight Raute >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Rudolf von Alt >

"Mein Vogel" >



Aktuelle Objekte:

Erik Anders >

Peter Korrak >