Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Stern-Diopsid

Mineralart: Mangankarbonat. Härte nach Mohs: 7. Farbe: Giftgrün, Dunkelgrün, Flaschengrün, Smaragdgrün und Schwarz.

W. und H: Behandlungsvorschläge unter Diopsid wurden schon veröffentlicht, da es sich in diesem speziellen Fall aber um eine sehr häufig vorkommende Imitations-Asterismusverwechslung handelt, so soll die Problematik noch einmal kurz erörtert werden. Überall dort, wo Saphire vorkommen, bietet man als billigen Ersatz für den doch etwas teureren schwarzen Sternsaphir den schwarzen Stern-Diopsid an. Klingende Namen, wie z.B. "Star of India" oder "Black Star", wären die richtige Bezeichnung für den schwarzen Sternsaphir. Dieser besitzt den sechsstrahligen Lichtstern. In Wirklichkeit bietet man aber diese Stern-Diopside mit en genannten Namen an. Diese weisen aber nur einen vierstrahligen Sterneffekt nach. Behandlungsvorschläge unter Diopsid. Die Aufzählung soll nur in Erinnerung rufen, dass gerade beim Einkauf von schwarzen Sternsaphiren auf den Asterismus zu achten ist.


<< Steinheilit Sterngranat >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Herbert Boec... >

Art Nouveau >



Aktuelle Objekte:

Julita Malin... >

Gotscha Gosa... >