Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Synthetischer Quarz

Mineralart: Kieselsäure, gezüchtet nach dem Hydrothermalverfahren. Härte nach Mohs: 7. Farbe: farblos, Braun, Violett und Gelb.

W. und H: Synthetische Quarze treten in letzter Zeit vereinzelt im Schmuck auf. Sie sind vom natürlichen, falls keine charakteristischen Einschlussmerkmale vorhanden sind, nicht unterscheidbar. Es gibt hervorragende Synthesen von Amethyst, die ein normal sterblicher Goldschmied vom natürlichen nicht unterscheiden kann. Das gleiche gibt es auch bei Rauchquarz und Citrin. Behandlungsvorschläge wie bei jedem anderen Quarz.


<< Synthetischer Blutstein Synthetischer Rubin, Saphir >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Lot 17 Litho... >

Clemens Leye... >



Aktuelle Objekte:

Jean Tinguely >

Litho sig. C... >