Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Titanit

Mineralart: -Silizium-Titan-Oxid. Härte nach Mohs: 5,5. Farbe: Grüngelb, Grün, Olivgrün, Gelb, Braun, Rötlichbraun, Rot.

W. und H: Sein zweiter Name lautet "Sphen". Dieser Stein ist sehr empfindlich gegenüber Säuren, Laugen und Wärmeeinflüssen. Titanoxid ist die Grundsubstanz für den Diamantersatzstein "Synthetischer Rutil". Er hat einen gelblichen Farbton ind ist deutlich kantendoppelbrechend. Dieser Stein muss vor Wärme besonders geschützt werden. Beim Abdecken mit Borsäure kann bei intensiver Wärmeeinwirkung Oberflächenverätzung entstehen.


<< Titania Tokayer-Luchssaphir >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

vier musizie... >

Stephan Kaddick >



Aktuelle Objekte:

Josefinische... >

Rivière-Armb... >