Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Edelstein-Knigge von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 500 Begriffe umfassenden Edelsteinlexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ceylonit

Ceylonit Mineralgruppe: Spinell. Härte nach Mohs: 8. Farbe: Dunkelgrün bis Schwarz.

W: Dieser hoch lichtbrechende, eisenhaltige Spinell muss vor jeglichem Wärmeeinfluss bei einer Hartlötung verschont werden. Kann sich dadurch verfärben. Rascher Temperaturwechsel führt zu Sprüngen. Darunter versteht man das rasche Wegnehmen von der Lötkohle und Erkalten lassen, z. B. am Brettstock. Empfindlich gegenüber Säuren. Auch Lötwasserspritzer schädigen die Steinoberfläche. Auf Grund seiner Seltenheit sollte allgemein Sorgfalt angewendet werden.

H: Da dies ein seltener Edelstein ist, sollte man Ultraschallreinigungen von solchen Schmuckstücken unterlassen. Direkte Spotleuchtenbestrahlungen schaden dem Stein. Bei Neubeschaffung schwer erhältlich.


<< Cerussit Chalzedon >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

achim gauger >

Aga Migdalek >



Aktuelle Objekte:

achim gauger >

Geschenk zum... >