in Kooperation
 mit
 www.beyars.com
   
     

Pleite droht: Für Thomas Cook geht es um alles
Der Reisekonzern Thomas Cook unternimmt derzeit einen letzten Rettungsversuch, um seine Insolvenz abzuwenden. Das britische Verkehrsministerium bereitet bereits eine Rückholaktion für 150.000 Urlauber vor. Von Imke Köhler.
"Trump verletzt grundlegende Normen"
Präsidentschaftsbewerber Biden fordert eine Untersuchung des Telefonats von US-Präsident Trump mit dem ukrainischen Staatschef. Trump verletze jede grundlegende Form eines Präsidenten, so Biden.
Energieversorgung: Strom- und Gaspreise immer höher
Mehr als 30 Cent pro Kilowattstunde: Der Preis für Strom ist in diesem Jahr auf Rekordhöhe gestiegen. Auch die Gaspreise für Haushaltskunden zogen an. Der Trend könnte anhalten, befürchten Verbraucherschützer.
Post aus China zu billig?
Immer mehr Verbraucher bestellen ihre Produkte aus China. Postsendungen aus Peking sind deutlich billiger als aus Europa. Die deutschen Onlinehändler beklagen massive Gewinneinbußen.
Rouhani kündigt Friedensplan für Persischen Golf an
Der iranische Präsident Rouhani hat die ausländischen Truppen am Persischen Golf kritisiert. Diese erhöhten die Unsicherheit. Er wolle bei der UN-Generaldebatte einen regionalen Friedensplan anbieten. Von Michael Lehmann.
Proteste gegen Mülldeponie im hohen Norden Russlands
In einem weitgehend unberührten nordrussischen Waldgebiet soll eine der größten Deponien Europas entstehen - für Müll aus dem weit entfernten Moskau. Längst protestieren nicht mehr nur Anwohner. Von Christina Nagel.
Labour-Parteitag: Machtkampf auf offener Bühne
Fünf Tage lang wollen die Labour-Delegierten diskutieren. Schon zum Auftakt wird deutlich, dass es auf dem Parteitag wohl mehr als nur um Richtungskämpfe gehen wird. Von Thomas Spickhofen.
Hongkong-Aktivisten: "Polizeistaat mit Polizeigewalt"
Erneut ist es in Hongkong zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Mehrere bekannte Aktivisten erheben nun schwere Vorwürfe gegen die Regierung.
Mehr als 100 Verletzte nach Erdbeben in Albanien
Es waren die schwersten Erdstöße in der Region seit Jahrzehnten: In Albanien sind bei mehreren Beben mehr als 100 Menschen verletzt worden. Ein Nachbeben in der Nacht schreckte das Land erneut auf.
Grüne setzen bei Klimapolitik auf Bundesrat
Das Klimapaket der Bundesregierung geht den Grünen nicht weit genug. Deshalb setzt die Oppositionspartei auf den Bundesrat: Dort ist sie stark vertreten und will etwa eine Verkehrswende voranbringen.