in Kooperation
 mit
 www.beyars.com
  Kunstlexikon  
     

Klimawandel: Entwicklungsminister will mehr Geld in den Waldschutz investieren
Gerd Müller will zusammen mit der Weltbank ein Millionenprogramm für den Waldschutz bereitstellen. Ziel sei auch die Bekämpfung von CO2-Emissionen.
Klimapolitik: Grüne wollen Klimapaket im Bundesrat nachbessern
Kein Abschied vom Verbrennungsmotor, zu wenig Windenergie: Die Grünen halten das Klimapaket für unzureichend, deshalb wollen sie nun ihren Einfluss im Bundesrat nutzen.
Klimastreik: Polizei in Paris setzt Tränengas gegen Demonstranten ein
Neben den Gelbwesten-Protesten fanden in Paris auch Demonstrationen für mehr Klimaschutz statt. Bei beiden Veranstaltungen ging die Polizei mit Tränengas vor.
Verkehrswende: Wo fahren wir denn hin?
Diesel und Benziner sind verboten, dafür fahren überall autonome Busse. Flüge können sich einige nicht mehr leisten. So erwartet unser Autor den Verkehr im Jahr 2030.
Forschung: Schlaue Power
Ausgerechnet das Bildungskrisenland hat plötzlich beste Chancen bald Weltklasse zu sein. Warum gerade jetzt? Zeigen Geld und Strategie endlich Wirkung?
Folgen des Kolonialismus: Schweres Erbe
Sie mordeten, knechteten, bereicherten sich: Gewalt und Unterdrückung prägten die Zeit deutscher Kolonien. Wie wird all das heute aufgearbeitet? Vier Beispiele
Klimawandel: "Save the Planet?" Helft euch selbst!
Wer den Klimawandel aufhält, rettet nicht allein Eisbären in der Arktis und Korallenriffe in Australien. Sondern allem voran sich selbst, seine Kinder und seine Enkel.
Krankenkassen: Niemand prüft genau, ob Apps auf Rezept überhaupt wirken
Diabetes, Depressionen, Herzrasen: Kassen sollen bald Gesundheitsapps gegen alles Mögliche bezahlen. Ob sie wirken oder riskant sind, wird kaum kontrolliert.
Tabakkonsum: Immer mehr Krankheitsfälle nach E-Zigaretten-Nutzung in USA
Nach dem Konsum von E-Zigaretten leiden in den USA vermehrt Menschen an Atemwegserkrankungen. Viele Betroffene geben an, die psychoaktive Substanz THC geraucht zu haben.
Nordamerika: Drei Milliarden Vögel seit 1970 verschwunden
In Nordamerika gibt es laut einer in "Science" veröffentlichten Studie ein Viertel weniger Vögel als vor 50 Jahren. Schuld daran ist demnach die intensive Landwirtschaft.
Klimawandel: Was, wenn wir nichts tun?
Waldbrände, Eisschmelze, Unwetter: Der Mensch spürt die Erderwärmung. Wie sieht die Zukunft aus? Der Klimaforscher Stefan Rahmstorf erklärt unsere Welt mit 4 Grad mehr.
Hirnforscher: Deutsche Forschungsgemeinschaft sperrt Niels Birbaumer
Die DFG wirft dem Hirnforscher schweres Fehlverhalten vor und schließt Birbaumer für mehrere Jahre aus. Dieser äußert sich umgehend zu den Vorwürfen.
Down-Syndrom: Niemand muss sein Baby testen lassen
Bluttests auf Down-Syndrom sind für Risikoschwangere künftig kostenlos. Gut so. Doch das setzt Eltern unter Druck: Sie brauchen bessere Beratung und keine Verurteilung.
"Polarstern"-Expedition: Sie lassen sich freiwillig in der Arktis einfrieren
So etwas hat es noch nicht gegeben: Ein Jahr lang soll die "Polarstern" im Eis durchs Nordpolarmeer driften. Die Crew des Schiffs will einzigartige Klimadaten sammeln.
Trisomie 21: Bluttests auf Down-Syndrom werden Kassenleistung
Künftig zahlt die gesetzliche Krankenkasse unter bestimmten Bedingungen einen Bluttest für Schwangere: Diese können so herausfinden, ob ihr Ungeborenes Down-Syndrom hat.