Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Brutalismus , aus England stammender Terminus für die Anfang der 1950er Jahre in der Baukunst entstandene Richtung von "brutaler" Direktheit.

Der Brutalismus wurde u. a. von Alison und Peter Smithson vertreten. Sie waren Mitglieder einer Architektengruppe, deren Teilnehmer in ständigem Kontakt standen und sich als "Team 10" bezeichneten. Als Vorbild dienten u. a. die von Le Corbusier unter Verwendung von * Beton brut in Marseille errichteten modernen, auf Piloten stehenden Wohnhäuser (Stelzenhäuser) mit dem Namen "Unité d'Habitation de Grandeur Conforme" (Vereinheitlichte Großwohneinheit). Die Verwendung von Beton brut, unverputztem "Sichtbeton", bei dem man die Maserung der Schalbretter sieht, ist ein Beispiel für die Zielsetzung des Brutalismus Vgl. * Art brut.


<< Bruststück Brutus >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

WACKER, Rudo... >

Männlicher A... >



Aktuelle Objekte:

Torsten Solin >

BOECKL, Herb... >