Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Canterbury Schule , Bezeichnung für Werke aus dem * Skriptorium von Canterbury und angelsächsische Arbeiten der Bildenden Kunst, die stilistisch eng mit diesen verwandt sind.

Hauptwerke der Canterbury Schule sind vor allem drei Ende 8. Jh. entstandene Handschriften, nämlich das Canterbury-Evangeliar (British Library, London), der Vespasian (Canterbury-)Psalter (British Library, London) und ein als Canterbury-Codex bezeichnetes * Evangeliar aus dem 3. Viertel 8. Jh. (Königlichen Bibliothek, Stockholm). Die letzterwähnte Handschrift besteht aus purpurfarbenen Blättern, ist mit verschiedenfarbigen Tinten sowie Goldtinktur geschrieben und mit * Frontalansichten der Evangelisten verziert, von aber nur die Blätter mit Matthäus und Johannes erhalten sind. Erwähnung findet das Skriptorium von Canterbury u. a. auch, weil dort mindestens drei Abschriften des * Utrecht-Psalters, der im 10. Jh. in die Residenz des Bischofs von Canterbury gelangte, angefertigt wurden. Eine der drei Kopien, der Eadwine-Psalter, wurde 1150 von einem Schreiber namens Eadwine angefertigt und schließt mit einem Porträt des Schreibers (Cambridge Trinity College).

O. E. SAUNERS, Englische Buchmalerei I, München 1927; M. R. JAMES, The Canterbury-Psalter, London 1935; C. R. DODWELL, The Canterbury School of Illumination, Cambridge 1954; A. GRABAR, C. NORDENFALK, Das frühe Mittelaler, Genf 1957, S. 123 ff.; C. NORDENFALK, Insulare Buchmalerei. Illuminierte Handschriften der Brit. Inseln 600-800, München 1977.


<< Canopen Cantharus >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho WW 656... >

"Straßenszene" >



Aktuelle Objekte:

Alexander Ro... >

Clemens Leye... >