Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Abendmahlsengel , Im Barock vor Hochaltären übliche, zwei große, aus Holz geschnitzte Engelfiguren mit vorgestreckten Armen.

Sie standen links und rechts des Altars auf der untersten Altarstufe, manchmal wurden sie auch kniend gestaltet. Ihre Aufgabe soll gewesen sein, je ein weißes Leinentuch zu halten, das den Gläubigen zum Vorhalten beim Empfang der * Hostie diente.


<< Abendmahl, das Letzte Abendmahlsgerät >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Eheringe Son... >

Clemens Leye... >



Aktuelle Objekte:

Gartenfigur >

Paul Kuhfuss... >