Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Dickglasmosaik , aus verschiedenfarbigen ca. 2 cm starken Glasstücken bestehendes Mosaik, das erstmals 1951 von F. Léger für die Kirche Sacré Cœur in Audincourt geschaffen worden sein soll.

Wie bei der mittelalterlichen * Glasmalerei ist die Farbe nicht aufgetragen, sondern es handelt sich um Glasstücke, deren Glasmasse bereits gefärbt wurde. Das Dickglasmosaik kann in ein Betonskelett eingesetzt sein (deshalb oft fälschlich als Betonglas bezeichnet) oder in eine Metallkonstruktion, die wegen des hohen Gewichts aber wesentlich stabiler sein muss als bei der in * Bleiruten gefassten, aus dünnem Glas bestehenden Glasmalerei.


<< Diatretglas Dickpfennig >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Eheringe aus... >

Schwarze Gal... >



Aktuelle Objekte:

Gunda Maria ... >

Elefantenrüs... >