Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Farnesischer Stier , Bezeichnung für eine aus dem Besitz der Adelsfamilie Farnese stammende Marmorgruppe, bei der ein Stier die zentrale Figur bildet.

Das Kunstwerk ist nach einem mythologischen Thema gestaltet, bei dem * Dirke von den Zwillingen * Amphion und Zethos an die Hörner eines Stiers gebunden und von diesem zu Tode geschleift wird. Heute befindet sich die 1547 in Rom in den Thermen des Caracalla entdeckte Plastik im Museo Nazionale in Neapel. Die rundplastische Gruppe gilt als römische Kopie eines Bildwerks der kleinasiatischen Bildhauer Apollonios und Tauriskos, das sich 50 v. Chr. noch auf Rhodos befand und seither verschollen ist.


<< Faringa Fasces >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

GUERIDON in ... >

KOLIG, Anton... >



Aktuelle Objekte:

Jean-Pierre ... >

Herbert Boec... >