Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Fichtelgebirgsgläser , Fichtelberger Gläser, Bezeichnung für als Becher und Humpen ausgeführte * Emailgläser aus leicht grünlichem Glas (* Waldglas).

Sie wurden im 17./18. Jh. vorwiegend in der Gegend des Fichtelgebirges hergestellt, eines in Bayern liegenden Gebirgsmassivs, von dem der Frankenwald, der Oberpfälzer Wald und das Erzgebirge ausgehen, gleichfalls Gebiete mit ähnlicher Produktion. Zentrum der Erzeugung von Fichtelgebirgsgläsern waren die Glashütten in der Umgebung des Ortes Bischofsgrün. Bei dem als Dekor der Fichtelgebirgsgläser dienenden Emailmalereien war die Darstellung des bewaldeten "Ochsenkopfs", eines Hauptberges des Fichtelgebirges, besonders beliebt. Diese Gläser wurden früher daher auch "Ochsenkopfgläser" genannt. Auf den Bildern ist der Berg oft von einer Kette mit Vorhängeschloss umgürtet, in Anspielung an eine Legende, wonach sich im Berginnern große Schätze von Gold und edlen Steinen befinden. Ein häufiges Motiv auf Fichtelgebirgsgläsern sind auch die vier im Fichtelgebirge entspringenden Flüsse Eger, Main, Naab und Saale. Eine beliebte Gattung der Fichtelgebirgsgläser waren die so genannten * Reichsadlerhumpen.

F. LEIST, Die Fichtelberger Gläser, in: Kunst u. Gewerbe 7, 1873; W. STENGEL, Reichsadlergläser. Gruppierungsversuche, in: Kunst u. Handwerk, 21. Jahrg., Wien 1916; T. OSTERTAG, Das F., in: Beitr. zur Fränk. Kunstgesch. NF, Bd. 2, Erlangen 1933; H. KÜHNERT, Einige ältere Glashütten des oberpfälzischen Böhmerwaldes und des Fichtelgebirges, in: Glastechnischer Bericht 11, 1933; L. F. FUCHS, Ochsenkopfgläser, in: Kunst und Antiquitätenrundschau 42, 1934.


<< Fichtelberggläser Fidel >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

Gina Müller >



Aktuelle Objekte:

Weihnacht. >

Martin Pálffy >