Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Fischhaut

1) die gegerbte Haut großer Seefische (Haie, Rochen) wurde als Überzug von Griffen und Scheiden von * Blankwaffen, vor allem japanischer Schwerter, verwendet. Auch alte Kassetten und Koffer sind manchmal mit Fischhaut überzogen. Neben der Griffigkeit und Widerstandsfähigkeit schätzte man das Material in Binnenländern früher auch wegen seiner Seltenheit. Fischhaut wurde zum Unterschied vom künstlich genarbten * Chagrinleder im Handel oft als Fischhautchagrin oder echtes Chagrinleder bezeichnet.

2) In Form der Fischhaut, rauten- bzw. schuppenförmig, geschnitzter Dekor.


<< Fischgrat Fischleim >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho WW Sto... >

Viareggio. >



Aktuelle Objekte:

Gunda Maria ... >

Litho WW 476... >