Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Flagellanten (Mz.), Geißler, von lateinisch flagellum, "Peitsche", "Geißel",

Bezeichnung für Angehörige einer schwärmerischen Bewegung des späten Mittelalters, die sich öffentlich geißelten. Erste Zeugnisse von Selbstgeißelungen zur Buße (* Bußbüchlein) stammen vom Herbst 1260 aus Mittelitalien. Die Bewegung wurde durch die vorherrschende Endzeitstimmung gefördert. Im Gefolge der als Strafe Gottes angesehenen * Pest verbreitete sich das Flagellantentum Mitte 14. Jh. über ganz Mittelitalien und Westeuropa. Auf alten Darstellungen sind oft lange Züge von Flagellanten zu sehen. Sie gehörten meist dem Laienstand an und zogen unter Singen frommer Lieder durch die Straßen, während sie sich geißelten und nicht selten in religiöse Verzückung verfielen. Ziel des Marsches war oft eine * Wallfahrtsstätte. Der Versuch der beunruhigten staatlichen Obrigkeit, das Flagellantentum abzuschaffen, scheiterte nicht zuletzt am Widerstand der Klöster. Erst das am Konzil von Konstanz (1414-1418) ausgesprochene kirchliche Verbot bedeutete das Ende der Flagellantenbewegung.


<< Flämische Kunst Flagge >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Frau vor dem... >

Litho pub. M... >



Aktuelle Objekte:

Michael von ... >

Sven Boltens... >