Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Flämische Kunst , Bezeichnung für Arbeiten von Künstlern des heutigen Belgien sowie für Kunstwerke aus dem historischen Gebiet Flandern, dem Siedlungsgebiet der Flamen.

Der Name Flandern (Flachland) lässt sich bis in das 7. Jh. zurückverfolgen. Das Territorium Flanderns umfasste den Westen und Norden Belgiens und die angrenzenden Teile Frankreichs sowie den südlichen Teil der Niederlande. Das Grafenhaus der Balduine regierte die Grafschaft Flandern vom 9. Jh. bis 1280 (mit Unterbrechung von 1119-91). In der so genannten "Sporenschlacht" von Kortrijk (Courtrai) schlugen 1302 die flandrischen Städte ein französisches Ritterheer und verteidigten so ihre ständischen Rechte, die sie auch nach der Anerkennung der französischen Oberhoheit (1304) behielten.

1384/85 kam Flandern an die Herzöge von Burgund, 1477 fiel es den Habsburgern zu, 1556 an deren spanische Linie. 1714 kam der Hauptteil zu den Österreichischen Niederlanden. 1648 musste das nördliche Gebiet mit Sluis an die holländischen Generalstaaten, 1659, 1668 und 1678 der südliche Teil mit Douai, Lille und Dünkirchen an Frankreich abgetreten werden. Restflandern war 1797-1814 ebenfalls unter französischer Herrschaft, fiel dann an die Niederlande und wurde 1830/31 ein Teil Belgiens. Heute versteht man unter flämischer Kunst in erster Linie Werke der Malerei und der Buchmalerei. Berühmt waren früher auch die flandrischen Spitzen. Vgl. * niederländischen Kunst.

H. LIEBAERS u. a., F. von den Ursprüngen bis zur Gegenwart, Genf 1985; Das goldene Zeitalter der fläm. Malerei, Kat., Köln, Antwerpen 1992.


<< Fladerung Flagellanten >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Intrigo >

Edith van Lew >



Aktuelle Objekte:

Romance Pear... >

Michael Berger >