Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

François-premier , François I.-Stil, nach König Franz I. (1515-1547) benannter französischer Dekorationsstil der Renaissance.

Er folgt auf den * Louis XII.-Stil (1480-1515). Das François-premier, ein ausgesprochener Dekorationsstil, wurde stark von italienischen Malern und Dekorkünstlern beeinflusst, besonders von Niccolo dell'Abbate (gest. 1571) und Giovanni Battista di Iacopo di Guasparre, genannt il Rosso Fiorentino (1494-1540), der als Erfinder des * Manierismus angesehen wird. Der Hofmaler Francesco Primaticcio (1504-1570), seiner Ausbildung nach auch Architekt, war seit 1540 verantwortlich für die königlichen Bauten. Beim François-premier wurde die Formensprache der französischen Spätgotik durch einen neuen, heute als manieristisch bezeichneten Dekor ersetzt, häufig unter Verwendung von * Stuckarbeiten.

Ein Musterbeispiel für das François-premier ist die Inneneinrichtung des Schlosses Fontainebleau, eine Verbindung aus italienischen Manierismus und Formen der französischen Gotik. Davon abgeleitet, wird für das François-premier bisweilen auch die Bezeichnung * Schule von Fontainebleau verwendet, wobei der 1530 auf Einladung Franz I. nach Fontainebleau gekommene Florentiner il Rosso Fiorentino als Hauptvertreter dieses Stils gilt. Dem François-premier folgte der nach König Heinrich II. (Regierung 1547-1559) benannte * Henri-deux-Stil.

F. GÉBELIN, Le style Renaissance, Paris 1942; R. RANDORF, Der Ballsaal im Schloß von Fontainebleau, Bonn 1967.


<< Francisca Frankenthaler Porzellan >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Orange kurz >

DIAZ DE LA P... >



Aktuelle Objekte:

Bruno Gironcoli >

Pektorale (B... >