Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Freyja , Frea, Freia, Frija, Name der Gemahlin des Sonnengottes Odur, altnordische Göttin der Jugend und der sexuellen Liebe (die Namensformen bedeuten Herrin, Frau).

Nach der Vereinigung von * Asen und * Wanen wurde die Göttin mit * Frigga gleichgesetzt. Folkwang, der Palast Freyjas, gilt als Treffpunkt der Seelen der frommen Frauen. In der 2. Hälfte 19. Jh. häuften sich Darstellungen der Göttin. Sie trägt über dem Frauengewand einen Brustharnisch. Auffallend ist ihr prächtiger Gürtel, ein Geschenk der Zwerge.


<< Freundschaftskult Friderizianischer Schliff >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho sig. R... >

Anhänger mit... >



Aktuelle Objekte:

"RETOUR VON ... >

Herbert Boec... >