Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ganymed - Ganymedes , in der griechischen Mythologie "der schönste der Sterblichen", Sohn des Phrygerkönig Tros oder des trojanischen Königs Laomedon.

* Zeus war von der Schönheit Ganymed so angetan, dass er die Gestalt eines Adlers annahm und den Jüngling zum * Olymp entführte. Er schenkte Ganymed ewige Jugend und machte ihn zu seinem Mundschenk und Geliebten. Als Entschädigung für den Verlust Ganymeds erhielt sein Vater von Zeus zwei herrliche Stuten. Die Motive "Entführung des Ganymed" und "Ganymed als Mundschenk" war vor allem im Barock beliebt.

H. SICHTERMANN, G. in der antiken Kunst, Diss. Berlin 1949; G. LIPPOLD, Leda und G., München 1954; H. SICHTERMANN, Der schlafende G., in: Gymnasium 83, 1976, S. 534-550; J. M. SASLOW, G. in Renaissance Art: five studies in the development of a homo-erotic iconology, Diss. Columbia 1983; A. KRUSZYNSKI, Der G. Mythos in Emblematik und mythograph. Lit. des 16. Jh., Worms 1985; H. KRAUSS, E. UTHEMANN, Was Bilder erzählen. Die klassischen Gesch. aus Antike u. Christentum in der abendländ. Malerei, München 1988.


<< Ganosis Ganzband >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Through Chin... >

Altenkirch, ... >



Aktuelle Objekte:

Helmut Schmi... >

Kachelofen W... >