Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Gnadenbild , gemaltes oder plastisches Bildnis Christi, Mariens oder eines * Heiligen, von dem Gläubige die Gewährung einer Gnade erbitten. Bekannte Gnadenbilder werden oft mit Wundern in Verbindung gebracht (Krankenheilungen, Abwehr von Stadteroberungen, Absonderung von Tränen usw.). Gnadenbilder werden entweder in speziell errichteten Kapellen bzw. Kirchen oder in einem bestehenden Gotteshaus aufbewahrt und verehrt; durch sie werden manche Orte zu * Wallfahrtsstätten. Gnadenbilder in Form von plastischen Figuren sind oft mit kostbaren Stoffen gewandet (* Bekleidung von Figuren), Statuetten der Muttergottes und des Jesuskindes tragen häufig auch aus Silber gefertigte vergoldete Kronen.

H. AURENHAMMER, Die Mariengnadenbilder Wiens und Niederösterr. in der Barockzeit, Wien 1956; K. KOLB, Mariahilf, Mariengnadenstätten heute. Entstehung, Legende, Bedeutung, G., Würzburg 1974; K. KOLB, Mariengnadenbilder, München 1978; H. SPERBER, Unsere liebe Frau. 800 Jahre Madonnenbild ..., Regensburg 1980; K. KOLB, Typologie des G., in: Handb. der Marienkunde, hg. von W. Beinert, Regensburg 1984.


<< Gmelinblau Gnadenpfennige >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Magdalena Pe... >

Ehrenbuch de... >



Aktuelle Objekte:

Brosche >

Benedictuskr... >