Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Amazone , volksetymolog. von griechisch a-mazos, "ohne Brust",

Angehörige eines kriegerischen Frauenstammes der Antike. Der griechischen Mythologie nach lebten die Amazonen in Kappadokien (Kleinasien). Sie duldeten Männer nur während des Frühlings bei sich, um die Nachkommenschaft zu sichern. Aufgezogen wurden ausschließlich Mädchen, denen man die beim Spannen des Bogens sonst hinderliche rechte Brust ausbrannte. Wie die Sage berichtet, halfen die wehrhaften Frauen den * Trojanern beim Kampf gegen die Griechen, wobei * Penthesilea, ihre Königin, von * Achill getötet wurde. * Herakles musste als neunte Aufgabe den Gürtel der Amazonenkönigin * Hippolyte gewinnen. Eine andere Königin der Amazonen, * Antiope (oder Hippolyte), soll von * Theseus geraubt worden sein und sich in den Helden verliebt haben. Angeblich stritt sie an seiner Seite gegen ihre Stammesgenossinnen, die sie zurückholen wollten, und fiel im Kampf.

D. v. BOTHMER, Amazons in the Greek Art, Oxford 1957.


<< Amausen Amazonomachie >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Bruno Gironcoli >

A Sehr lange... >



Aktuelle Objekte:

Les Quinze J... >

Florian Wagn... >