Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Handleuchter , meist nur für eine Kerze vorgesehener tragbarer niederer Kerzenleuchter.

Wenn Halterungen (* Dorne oder * Tüllen) für mehrere Kerzen vorhanden sind, wird für gewöhnlich von einem * Kandelaber gesprochen. Viele der erhaltenen frühen Kerzenleuchter sind aus Eisen geschmiedet, da die aus * Gelbguss oder Silber hergestellten Exemplare im Allgemeinen in späterer Zeit eingeschmolzen wurden, entweder weil die Form als nicht mehr zeitgemäß angesehen oder das Material für Glocken oder Kanonen verwendet wurde. Bei der Landbevölkerung waren eiserne Handleuchter noch im 19. Jh. in Verwendung (vgl. * Kerzenleuchter).


<< Handkühlstein Handrohr >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Kreuz für Bi... >

Litho Philip... >



Aktuelle Objekte:

Paul Wilhelm... >

Litho WW 826... >