Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Hannibals Zug über die Alpen . Der Zug des Heeres der Karthager (Punier) über die Pyrenäen und die Alpen im zweiten Punischen Krieg bietet reichlich Möglichkeiten für expressive Darstellungen und zählte zu den beliebten Motiven der Historienmaler (* Historienbild).

Im Tross des punischen Heeres befanden sich auch Kriegselefanten, von denen einige die Strapazen der Alpenüberquerung überlebten. Neben der Kriegstechnik Hannibals, dem Gegner ein schwaches Zentrum entgegenzustellen und ihn von den starken Flügelkräften einkreisen und von hinten angreifen zu lassen, hatten die Elefanten wesentlichen Anteil daran, dass das zahlenmäßig stärkere Heer der Römer 216 v. Chr. bei Cannae in Apulien vernichtend geschlagen wurde. Bilder der Alpenüberquerung und vom Einsatz der Kriegselefanten finden sich in vielen Sammlungen und Galerien.

H. KRAUSS, E. UTHEMANN, Was Bilder erzählen. Die klassischen Gesch. aus Antike u. Christentum in d. abendländ. Malerei, München 1988.


<< Haniwa Hansekanne >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

Golduhr >



Aktuelle Objekte:

Zwei sitz... >

Litho Bauhau... >