Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Hepplewhite-Stil , von dem englischen Kunsttischler George Hepplewhite (gest. 1786, London) 1780-1785 in Anlehnung an das * Louis-seize entwickelter Möbelstil.

Während die von Hepplewhite hergestellten leichten, zierlichen Möbel zu seiner Zeit im wesentlichen auf England beschränkt blieben und einen reizvollen Gegensatz zu dem schwerfälligeren * Chippendale-Stil bildeten, beeinflusste sein 1788 posthum erschienenes Werk "The Cabinet-Maker's and Upholsterer's Guide" (2. und 3. Auflage 1789 bzw. 1794) auch die Möbelhersteller auf dem Kontinent. Die Rückenlehnen der Hepplewhite-Sessel sind oft oval bzw. herz- oder schildförmig ausgeführt und mit einem Ornament verziert, das aus drei in ihrer Anordnung an die * Französische Lilie erinnernden Straußenfedern besteht und vermutlich auf das Wappen des Prinzen von Wales zurückgeht. Bisweilen wird der Dekor als * Getreideähren-Motiv gedeutet. Die von Hepplewhite entworfenen Möbeln sind in der Konstruktion einfach, gut durchdacht und wirken vornehm-elegant. Bevorzugte Holzsorten waren * Mahagoni und Satinholz (Seidenholz), mit Einlagen aus exotischen Hölzern.

I. M. BELL, Chippendale, Sheraton u. H., London 1900; R. EDWARDS, M. JOURDAIN, Georgian Cabinetmakers, London 1955; C. MUSGRAVE, Adam and Hepplewhite Furniture, London 1966.


<< Hephaistos Heptateuch >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho pub. M... >

Ehrenbuch de... >



Aktuelle Objekte:

Brosche >

Kind aus dem... >