Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Anachronismus , von griech. chronos, "Zeit",

1) absichtlich oder unwissentlich vorgenommene zeitwidrige, d. h. falsche zeitliche Einordnung, eine Zeitverwechslung. 

2) Durch die Zeit überholte, nicht mehr zeitgemäße Einordnung oder Einrichtung. Ein typischer Anachronismus ist die in der christlichen Kunst beliebte Darstellung der * Anna Selbdritt, bei der neben der Mutter Anna auch Maria als Mädchen und das Jesuskind zu sehen sind. Als Beispiel für einen Anachronismus angeführt wird häufig auch, wenn ein Komparse in einem in der Spätantike handelnden Film, wie "Ben Hur", vergessen hätte, seine Armbanduhr abzulegen.


<< Anachoret Anadyomene >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Maciek Czapski >

Herbert Boeckl >



Aktuelle Objekte:

Florian Wagn... >

Gerhard Aba >