Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Hochschnitt

1) Bezeichnung für reliefartige, d. h. erhaben aus der Oberfläche von Glasobjekten oder edlen Steinen mittels kleiner kupferner Schleifräder und unter Verwendung eines mit Öl vermischten Schmirgels herausgearbeitete Darstellungen. Aus * Schmucksteinen bestehende * Kameen sind z. B. immer als Hochschnitt ausgeführt. (Bei der * Gemme handelt es sich dagegen um einen * Tiefschnitt.)

2) Schnitzerei aus Holz oder Elfenbein, bei welcher die Darstellungen erhaben, d. h. als Relief gestaltet ist. Wenn der das Motiv umgebende Grund gleich hoch abgetragen wurde, so dass die Schnitzarbeit wie * appliziert wirkt, spricht man von * Ausgründung.


<< Hochromanik Hochvater >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Stars in the... >

Taufstein (d... >



Aktuelle Objekte:

Mariola Groener >

Perlenkette ... >