Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Abner , Heerführer von König * Saul und dessen Sohn, der unmittelbar nach dem Tod des Königs die Herrschaft über Israel antrat.

(* David begab sich nach dem Ableben Sauls nach Hebron und wurde König von Juda.) Der Anführer der Soldaten Davids war * Joab, Davids Neffe. Bei einem Wettkampf zwischen den Kriegern Judas und Israels geriet Abner über einen Bruder Joabs so in Zorn, dass er ihn tötete. Joab selbst wusste davon nichts. David ließ Abner mit seinen Mannen unbehelligt ziehen, weil er das Geschehnis als Unfall betrachtete. Später wurde Abner gegen den ausdrücklichen Befehl Davids von Joab mit dem Schwert ermordet. Da die Soldaten auf Joabs Seite waren, unterließ es David, diesen für die Tat zur Rechenschaft zu ziehen. Auf dem Sterbebett wies David jedoch seinen und * Bathsebas Sohn * Salomon an, den Mord an Abner zu rächen und Joab töten zu lassen. Joab wurde dann bei einer Verschwörung durch den Sölderführer Benaja erdolcht. Die Ermordung Abners ist ein beliebtes Thema der Bildenden Kunst.


<< Ablutionsgefäß Abraham >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Herbert Boec... >

Khen Shish >



Aktuelle Objekte:

Litho Philip... >

Frankreich, ... >