Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ideallandschaft . Die sich im 16. Jh. entwickelnde Spezialisierung auf das Landschaftsbild (* Donauschule) hatte eine immer größere Perfektionierung dieses Gemäldetyps zur Folge. Sonnenbeschienene "ideale Landschaften" wurden entworfen, die Ruhe und Harmonie ausstrahlen. Die Ideallandschaft stellt eine Sonderform des Idealismus dar. Bisweilen wird die Ideallandschaft auch als * Idylle bezeichnet. Die Kombination von Ideallandschaft und mythologischer Gestalten heißt * Heroische Landschaft.


<< Idealismus Idealvedute >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Ingo Nussbaumer >

Amokläufer 1909 >



Aktuelle Objekte:

Oskar Kokoschka >

Litho sig. R... >