Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Initiale , die, Initial, das, von lateinisch initialis, "anfänglich",

1) Anfangsbuchstabe, der sich durch Größe, Farbe oder Verzierungen von den anderen Buchstaben abhebt. Seit dem 7./8. Jh. bis zum Ende des Mittelalters wurde in Schriften jeder Kapitelanfang, in manchen Büchern auch jede Seite, mit einer Initiale begonnen. Seit der Renaissance bis heute im Buchdruck (in bibliophilen Ausgaben) wieder üblich. Vgl. * Incipit-Seite.

2) Die Anfangsbuchstaben der Namen einer Person werden Initialen genannt; das * Monogramm als Namenszeichen besteht meist aus den Initialen.

A. J. SCHARDT, Das Initial. Phantasie u. Buchstabenmalerei des frühen MA, Berlin 1938; J. GUTBROD, Die I. in Handschriften des 8.-16. Jh., Stuttgart 1965; J. J. G. ALEXANDER, I. aus großen Handschriften, München 1978.


<< Infuliert Initialenschmuck >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho sig. C... >

Ingo Victor ... >



Aktuelle Objekte:

Jens Wolf >

Hanna-Mari B... >