Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Johannesschüssel , Bezeichnung für eine Schüssel bzw. Platte mit dem abgetrennten Haupt * Johannes d. T.

Das Motiv findet sich auf Bildern, als Plastik aus Holz, Keramik, Metall oder Stein und auch auf * Siegeln. Die Johannesschüssel entstand auf Grund schriftlicher Quellen aus dem 5./6. Jh., die von dem Auffinden des Johannes-Hauptes, seiner Verwahrung in Emesa und der 391 erfolgten Überführung nach Konstantinopel berichten.

Im 4. * Kreuzzug gelangte das * Kopfreliquiar aus der Blachernenkirche von Konstantinopel in den Westen und wird seit 1206 in Amiens aufbewahrt. Bis zum 17. Jh. schmückten üblicherweise vollplastische Johannesschüsseln die Eingänge von Johannes-Kapellen. Sie wurden am kirchlichen Gedenktag der Enthauptung des Johannes (29. August) am Altar aufgestellt. Johannesschüsseln spielten auch bei Johannes-Bruderschaften eine große Rolle. Beispiele vollplastischer Johannesschüsseln sind u. a. im Schnütgen Museum in Köln zu besichtigen.

L. KRETZBACHER, Johanneshäupter in Innerösterr., Ein Beitr. zu Verehrung und Brauch um Johannes d. T., in: Carinthia I, Beigabe zum 152. Jahrg., FS für D. G. Moro, Klagenfurt 1962; R. KROSS, Zur Ikonographie der J., in: Aachener Kunstbll., Bd. 38, 1969; H. SACHS, E. BADSTÜBNER, H. NEUMANN, Wörterbuch zur christlichen Kunst, Hanau o. J.


<< Johannesminne Johanniterkreuz >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Erik Anders >

Herbert Boec... >



Aktuelle Objekte:

"ohne Titel" >

Herbert Boec... >