Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Kairos , griechische Personifikation des ausgewogenen Maßes und des richtigen Zeitpunktes (Hesiod, Erga 694).

Wie Pausanias berichtete (V. 14,9), befand sich in Olympia ein Altar des Kairos. Ion von Chios bezeichnete Kairos als den jüngsten Sohn des Gottes * Zeus. Dargestellt wird Kairos meist auf seinen Zehenspitzen stehend mit einer Waage, als Symbol für das ausgewogene Maß, und mit Flügeln an den Füßen, die verfliegende Zeit symbolisierend. Vgl. * Hermes.

J. GAGÉ, La balance de Kairos et l'épée de Brennus, in: Revue Archéologique 43, 1954.


<< Kain und Abel Kaiserblau >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

James Rosenq... >

Litho sig. L... >



Aktuelle Objekte:

Axel Geis >

Theodor Petter >