Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ankh , Anch, ägypt., "Leben".

Hieroglyphe in Form eines Schleifenkreuzes, auch Nilschlüssel oder Henkelkreuz genannt. Der Kreuzstamm ist oberhalb des Mittelbalkens als Schleife bzw. Öse ausgebildet. Auf altägyptischen Wandbildern ist zu sehen, wie Götter die Pharaonen mit einem Ankh am Mund berühren, um ihnen auf diese Weise Unsterblichkeit zu verleihen. Der Ankh galt auch als Sinnbild für die Belebung der Erde durch die Sonne. Die Ähnlichkeit mit einem Kreuz war der Grund, dass der Ankh auch von den koptischen Christen übernommen wurde. In alten Schriften wird der Ankh oft mit dem lat. Terminus "Crux ansata" bezeichnet.


<< Anker-Schmuck Anlaufen >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Breathing St... >

"Lichtschnit... >



Aktuelle Objekte:

Clemens Leye... >

Gunda Maria ... >