Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Katana , einschneidiges Schwert der * Samurai.

Seit dem 8./9. Jh. sind die Klingen japanischer Schwerter leicht gebogen. Sie werden von den Schwertschmieden aus vielen Schichten aufgebaut und perfekt poliert. Der Griff ist für gewöhnlich mit einer Rochenhaut überzogen und mit einer kunstvoll geknüpften Seidenkordel umwickelt. Das * Tsuba genannte * Stichblatt wurde oft von darauf spezialisierten Schmieden hergestellt und war ein beliebtes Geschenkobjekt.

Wird der die durchbohrte * Angel sichernde und genau eingepasste Pflock (Mekuki) herausgeschlagen, lassen sich Klinge und Griff trennen, und das Tsuba kann ausgewechselt werden. Zum Schwertschmuck zählen * Fuchi und Kashira. Das von den Samurai gleichfalls getragene Kurzschwert heißt * Wakizashi und die Garnitur beider * Blankwaffen Daisho. In der Scheide japanischer Schwerter befinden sich meist Ausnehmungen für ein Beimesser, japanische * Kozuka, und die so genannte Schwertnadel, japanisch Kogai genannt. Alte japanische Schwerter sind gesuchte Sammlerobjekte. Betreffend der Klingenlängen s. unter * Shaku.


<< Katakombenmalerei Katapult >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

"Vereint Euch" >

Kette - Lang... >



Aktuelle Objekte:

Frank Frede >

Alte englisc... >