Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Katzbalger , kurzes Landsknechtschwert des 15. Jh., zum Unterschied von den gleichfalls von manchen Landsknechten, und zwar von den Doppelsöldnern, geführten * Bihändern.

Der Name Katzbalger leitet sich von "katzbalgen" ab, mit der Bedeutung raufen, kämpfen. Manchmal wird die Bezeichnung Katzbalger auch von der Schwertscheide hergeleitet, die oft mit Katzenfell bezogen gewesen sein soll. Charakteristisch für den Schwerttyp sind die achterförmig horizontal gestaltete * Parierstange und der fächerartig nach oben breiter werdende Handgriff. Vgl. * Landsknechtmotiv.


<< Kathodos eis hadu Katze >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho WW 438... >

Florian Wagn... >



Aktuelle Objekte:

Verena Roucka >

Intrigo >